Anmeldung  

   

Kai hat es geschafft und ist überglücklich

Details

Qualifikation für World Championship auf Hawaii erkämpft

 

Kai Fügel erfüllte sich einen Traum beim IRONMAN African Championship South Africa.

Der Triathlet Kai Fügel vom TSV Frickenhausen hat sich am 29. März erfolgreich für die inoffiziellen Weltmeisterschaften der Triathlonszene in Hawaii qualifiziert.

Im südafrikanischen Port Elizabeth startete Kai Fügel vergangenen Sonntag in der AK50 mit dem Ziel sich für den IRONMAN World Championship auf Hawaii zu qualifizieren. Früh morgens stürzte er sich mit über 2000 Triathletinnen und Triathleten in die Fluten des indischen Ozeans. Nach einer Stunde und vier Minuten und 3,8 km schwimmen wechselte er aufs Rad um die 180 Kilometer lange Strecke mit 1600 Höhenmetern in Angriff zu nehmen. Die landschaftlich sehr ansprechende Strecke führte ihn durch Port Elizabeth hinaus ins Buschland und an der Küste entlang zur zweiten Wechselzone. Nach fünf Stunden und 36 Minuten auf dem Rad hatte er „nur“ noch einen Marathon vor sich. Nach drei Stunden und 31 Minuten hatte er auch die letzten 42,2km hinter sich gebracht und überquerte nachdem er insgesamt 10 Stunden und 20 Minuten unterwegs war, die Ziellinie. Damit kam er als Dritter in seiner Altersklasse überglücklich ins Ziel. Mit dieser hervorragenden Platzierung hat er sich frühzeitig einen begehrten Slot für den IRONMAN auf Hawaii am 10. Oktober 2015 gesichert.

 Herzlichen Glückwunsch Kai!

 

Ausführlichere Infos direkt auf Kai´s Blog.http://fuegel.com/2015/03/18/20-03-06-04-2015-sudafrika/