Anmeldung  

   

Jörg Schneider erfolgreich beim Cross Triathlon ITU World championships

Details

Jörg Schneider vom TSV Frickenhausen startete am Wochenende in Zittau bei den O-See Challenge Cross Triathlon ITU World championships. 500 professionelle Cross-Triathleten aus über 30 Nationen versammelten sich am Olbersdorfer See und machten die Besten der Besten unter sich aus. Die Strecke hatte es in sich. Zunächst galt es, eine 1,5 Kilometer lange Schwimmstrecke in die Fluten des Olbersdorfer Sees zu bewältigen. Die 36 Kilometer lange Mountainbike-Strecke mit über 1100 Höhenmetern war durch nasse Wurzeln, Geröll, Matsch und rutschige Steine technisch zum Teil sehr anspruchsvoll. Jörg Schneider wechselte nach einer Schwimmzeit von 22:34min auf das Mountain-Bike und kämpfte sich auf den teils riskanten Abfahrten weiter nach vorne. Nach 1:59:43 ging es in aussichtsreicher Position  für den Frickenhäuser Triathleten auf die abschließende, neun Kilometer lange Laufstrecke um den Olbersdorfer See. Der 46-Jährige konnte hier seine Stärke voll ausspielen um letztendlich mit der besten Laufzeit (35:57) seiner Altersklasse in einer Gesamtzeit von 3:01:14 zu finishen. Damit erzielte Jörg Schneider mit dieser bravourösen Leistung  als bester Deutscher den 3.Platz in der Altersklasse 45-49.

Foto: Nun hat es doch noch zur WM-Medaille gereicht 
Sehr zufrieden!