Anmeldung  

   

LIGA - Podium knapp verpasst

Details

Triathlon Welzheim

Beim 29. Welzheimer Triathlon am 7. Juli 2013 mit 600 Meter Schwimmen im Aichstruter Stausee, 21 Kilometern mit gut 300 Höhenmetern durch der Welzheimer Wald und 5,4 Kilometern durch die Innenstadt, starteten einige Athleten des TSV Frickenhausen. Der Frickenhäuser Ingo Zander war der Siebtschnellste im Feld und gewann die AK 35 in 1.08.28 Stunden. Carola Sigl wurde mit 1.23.20 Zweite in der AK 45.

Zum ersten Mal war Welzheim auch eine Station der Baden-Württemberg-Liga. In der Seniorenliga starteten für Frickenhausen Manfred Wageringel (1.13.22), Kurt Kuhn (1.19.29), Andrea Christmann-Jörß (1.23.31) und Manfred Freimut (1.54.47). Da die Konkurrenz in der Seniorenliga stark ist, kam das Frickenhäuser Team auf den 15. Gesamtrang. Ein Wermutstropfen war der knapp verpasste Podiumsplatz in der Ü 150- Wertung. Der TSV wurde Vierter. iby