Anmeldung  

   

Jörg Schneider wird Vizepräsident des BWTV

Details

Reimund Mager bei der Verabschiedung als Vorgänger von Jörg Schneider

Beim Verbandstag des BWTV am Samstag, 20. Februar in Stuttgart gab es einen personellen Wechsel im Präsidium. Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Verband, zunächst als Jugendreferent, die letzten beiden Jahre als Vizepräsident, stellte sich Reimund Mager nicht mehr zur Wahl. Wie es seiner zurückhaltenden Art entspricht, verzichtete er ausdrücklich auf eine Ehrung durch den Verband, wurde aber umso herzlicher und mit großem Applaus von den rund 50 Delegierten aus 29 Vereinen verabschiedet.

Als Nachfolger ins Amt des Vizepräsidenten wurde einstimmig Jörg Schneider aus dem TSV-Frickenhausen mit Wohnhaft in Altenriet gewählt. Der 47-jährige selbständige Trainer für Gesprächs- und Verhandlungsführung, der selbst noch aktiv Triathlon betreibt, bildet gemeinsam mit Präsident Bernhard Thie und dem zweiten Vize Alfred Schmidt, die ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurden, das neue Führungstrio des BWTV.

Der ganze Verein des TSV Frickenhausen gratuliert Jörg Schneider und schaut zuversichtlich in die Zukunft, denn wer Jörg Schneider kennt, weiß dass er für Neuerungen und konstruktive Verbesserungsvorschläge immer ein offenes Ohr hat. Das was er anpackt macht er zu 100% und wir stehen hinter ihm und drücken ihm die Daumen.